WIR BERATEN KOMPETENT, PERSÖNLICH, ERFOLGREICH.

Stromkostenintensive Unternehmen (EEG)

Als Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), das auf die EEG-Prüfung umfasst, regelt die bevorzugte Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energien in das öffentliche Netz und garantiert den Betreibern dieser Anlagen einen festen Vergütungsbetrag.  Die EEG-Umlage dient zur Finanzierung des Ausbaus der Erneuerbaren Energien und ist im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) festgelegt. Die EEG-Umlage zahlen alle Stromverbraucher über einen Anteil an ihren Strombezugskosten.

Zur Vermeidung von Wettbewerbsnachteilen können stromintensive Unternehmen im Sinne des EEG auf Antrag teilweise von der EEG-Umlage befreit werden. Als Wirtschaftsprüfer sind wir berechtigt, Ihren Antrag auf Befreiung von der EEG-Umlage zu bescheinigen.

Nach § 64 Absatz 3 Nummer 1 Buchstabe c EEG 2017 ist ein Prüfungsvermerk im Rahmen der EEG Prüfung des Wirtschaftsprüfers auf Grundlage der geprüften Jahresabschlüsse für die dem Antrag zugrunde liegenden Geschäftsjahre fristgerecht vorzulegen. Hierbei helfen wir Ihnen gerne.

Kontakt

schreiben Sie uns an
suchen
suchen